20. Oktober 2021

Philosophie

Philospohie. Mal Hand aufs Herz, wer denkt da nicht an alte Männer mit weißen Bärten? Mir persönlich schießt immer sofort das Bild „Schule von Athen“ von Raffael in den Kopf. Aber gut hier geht es ja nicht um die Gedanken eines 12. Klässlers, sondern um die AG an sich. Oder (…) eigentlich könnte man ja in Frage stellen (…) und bedenken (…) mmmmm? Nein, alles gut, ich werde jetzt nicht beginnen zu philosophieren, das können die AG Mitglieder viel besser. So auch einer meiner Mitschülerinnen, Alina Schneider, die Seit der ersten Stunde in der Philo AG -so die offizielle Abkürzung- ist. Und dass es in dieser AG durchaus nicht nur um Descard oder Platon geht, das könnt ihr hier im Interview lesen.

Wie bist du zur Philosphie AG gekommen?
 „Tatsächlich bin ich seit dem ersten Treffen dabei. Aufmerksam geworden bin ich durch Alex(ein guter Freund) und meinen damaligen Politik Lehrer Herrn Dahlke, da er die AG “leitet”.“

Was macht die Philosphie AG aus?
„Die AG und somit uns macht unser gutes Verhältnis aus. Wir verstehen uns untereinander sehr gut und private Dinge bleiben in unserem Kreis. Es ist wie eine kleine Familie und man fühlt sich total wohl. Bei jedem Treffen gibt es auch immer was zum naschen, aber auch mal Pizza. Im Moment allerdings sehen wir uns ausschließlich über Zoom Konferenzen.“

Was war das beste Erlebnis in der Philosphie AG an das du dich Erinnern kannst?
 „Das ist schwierig zu beantworten, da fast jedes Treffen lustige und gute Momente hat. Ganz toll ist es immer, wenn wir persönliche Themen behandeln und jeder seine Erfahrungen oder Sichtweisen mit allen teilt. Was aber total toll war war unsere Abschlussfeier vor den Sommerferien! Wir haben gegrillt und jeder hat Getränke und Salate mitgebracht. Es kamen super Gespräche zustande und die Stimmung war super!“

Warum sollten die neuen 7. Klässler in die Philosphie AG kommen?
 „In die AG solltest du kommen, weil meiner Meinung nach jeder daran gefallen finden kann und man es ausprobieren sollte. Man findet neue Freunde und lernt die Menschen besser kennen. Die Atmosphäre ist total entspannt. Naja und außerdem gibt es ganz oft Kuchen.😂
Leider besteht unsere AG im Moment nur aus Schülern der Jahrgangsstufe 11. und 12. mit Ausnahme von 2 Schülerinnen. Es wäre sehr schade, wenn diese Arbeitsgemeinschaft verloren geht, da sie auch noch nicht lange existiert.“

Muss ich ein Philosph sein um in die Philosophie AG zu kommen und muss ich Platon und Descartes kennen?
 „In meinen Augen ist jeder ein Philosoph auf seine ganz eigene Art und Weise. Du musst ihn nur aus dir rausholen und das Hinterfragen von gewissen Dingen zulassen. Man muss auch keine Philosophen kennen oder mit dem Thema bereits in Berührung gekommen sein. Wie Sokrates so schön sagte „In jedem Menschen ist Sonne – man muss sie nur zum Leuchten bringen.“ Neue Leute sind immer willkommen! :)“